Future thrills the Video Star – Die Zukunft des Musikvideos

Future thrills the Video Star – Die Zukunft des Musikvideos

Corporate Design, Website, Printmedien, DVD Produktion, Interviews

Das Musikvideo ist tot. Dieser Aussage geht die Arbeit auf den Grund und gibt einen Einblick in die Zukunft des Musikvideos. Mit renomierten Interviewpartnern aus den Bereichen Musik, Film und Forschung werden Fragen zur künftigen Darstellung, Inhalt und Technologien des Mediums beantwortet. Begleitend zu dieser Arbeit entstanden eine DVD und ein ergänzendes Booklet mit Interviewausschnitten sowie die projektbegleitende Website.

Die Arbeit wurde im Oktober 2008 auf der internationalen, interdisziplinären Tagung „Rewind, Play, Fast Forward“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main präsentiert.

Interviewpartner: Zoran Bihac, Uwe Flade, Christoph Mangler, Markus Hauf, Thees Uhlmann, Henry Keazor, Thorsten Wübbena, Asta Baumöller, Mark Feuerstake und Ilka Risse.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!